Jena: Treffen der Selbsthilfegruppe findet als Telefonkonferenz statt

Wann:
8. April 2020 um 17:00 – 18:30
2020-04-08T17:00:00+02:00
2020-04-08T18:30:00+02:00
Wo:
Geschäftsstelle von REHAaktiv darr
Thomas-Mann-Straße 15a
07743 Jena

Einladung zur Selbsthilfe für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen und deren Angehörige

Liebe Betroffene, betroffene Angehörige und Interessierte,

unsere Veranstaltung
am 08.04.2020, ab 17 Uhr bis ca. 18.30 Uhr
in der Geschäftsstelle von REHAaktiv darr Jena in der Thomas-Mann-Straße 15a in 07743 Jena
ist aus aktuellem Anlass abgesagt!

Wir werden unser Treffen als Telefonkonferenz am 8.April 2020 um 17 Uhr durchführen. Wenn Sie Interesse an unserem Thema

Thema: „Ich bin betroffen, wir als Familie und Freunde sind betroffen!“

Von heute auf morgen veränderten sich mein Leben und das Leben meiner/unserer Familie. Viele Fragen waren da, viele Gefühle und immer die Hoffnung, es geht weiter. Gemeinsam wollen wir uns in einer Gesprächsrunde austauschen und uns gegenseitig Hinweise und Tipps geben. Es ist wichtig Kontakt zu anderen Betroffenen zu bekommen.

Keiner ist allein. Wir wollen versuchen eine Betroffenengruppe in Jena aufzubauen.

Es gibt aber auch Raum für individuelle Gespräche. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Trauen Sie sich – hier werden Sie beraten, hier können Sie fragen!

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte anmelden!

Frau Ingrid Zoeger, Vorstandsmitglied, Landesvertreterin Thüringen
Telefon: 0171–7235144 oder 03632-759226  Bitte AB benutzen bei Abwesenheit!
Email: i.zoeger@shv-forum-gehirn.de
Internet: www.shv-forum-gehirn.de