Falkenstein: Neurologischer Regionaldialog Harz

Wann:
21. August 2019 ganztägig
2019-08-21T00:00:00+02:00
2019-08-22T00:00:00+02:00
Wo:
Parkhotel Schloss Meisdorf
Allee 5
06463 Falkenstein Harz OT Meisdorf
Deutschland
Kontakt:
SHV Geschäftsstelle Frau Göttfert
07321-5306856

Zusammenarbeit und Optimierung der Versorgung neurologisch geschädigter Patienten

Die Versorgungsbedürfnisse neurologisch erkrankter Menschen weichen erheblich von den Bedürfnissen der allgemeinen Patientenklientel einer allgemeinmedizinischen Praxis ab. Wegen der geringen Facharztdichte im ländlichen Raum stellt diese Versorgung eine besondere Herausforderung für die niedergelassene Ärzteschaft dar.

Mit dem „Neurologischen Regionaldialog Harz“ verfolgt unser Verband in Zusammenarbeit mit dem Schlaganfall Landesverband Sachsen-Anhalt im Rahmen eines Netzwerkes das Ziel, der niedergelassenen Ärzteschaft sowie den Mitgliedern der beiden Verbände fachärztliche, neurologische Unterstützung bei der Beantwortung spezieller Fragestellungen anzubieten.

Über unseren Projektpartner, der Klinik für Neurologie und fachübergreifende Frührehabilitation, am BG Krankenhaus Bergmannstrost in Halle, besteht das Angebot direkt in Kontakt zu treten. (näheres entnehmen Sie bitte dem Flyer)

Darüber hinaus bieten wir quartalsweise Netzwerktreffen zu verschiedenen Themen im Parkhotel Schloss Meisdorf an.

21.08.2019
Medikamentöse antispastische Therapie

Priv.-Doz. Dr. med. Kai Wohlfarth, Klinikdirektor,
Klinik für Neurologie und Stroke Unit,
Bergmannstrost BG Klinikum, Halle

Veranstaltungsort:
Parkhotel Schloss Meisdorf, Allee 5,
06463 Falkenstein (Harz) OT Meisdorf

Für die Veranstaltung sind 2 Fortbildungspunkte für Ärzte genehmigt!

Bitte melden Sie sich telefonisch (Tel. 07321 530 6856) oder per E-Mail (info@shv-forum-gehirn.de) an.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Flyer

 

Dieses Projekt wird gefördert durch die AOK Sachsen-Anhalt